Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Agenda-21 Beirat

Nachhaltigkeit trifft Altstadt – ein Projekt des Lesecafés Anständig essen e.V.

Als zentraler Ort für Nachhaltigkeit in der Erlanger Altstadt hat das Lesecafé Anständig essen e.V. (ein Projekt in der Kooperation mit der vhs Erlangen) im September 2019 sein Klimaschutzprojekt „Nachhaltigkeit trifft Altstadt“ gestartet.

Die Projektmitarbeiterinnen möchten die Menschen der Altstadt zusammen­bringen und für aktiven Klima­schutz im Alltag begeistern. Dazu gibt es verschiedene Projektformate, eine Reihe von Mitmach-Aktionen und Veranstaltungen.

Zum Schwerpunktthema klimafreundliche Er­näh­rung wird im Rahmen der "Nachbarschaftsküche" regelmäßig im Lesecafé gekocht, gegessen und dabei in netter Runde Wissenswertes über den Zusammenhang von Essen und Klima weitergegeben – inklusive Rezepte und Tipps für eine klimafreundliche, gesunde und leckere Ernährung. Im Bereich "Downloads" rechts auf dieser Seite finden Sie ein paar Rezepte der Nachbarschaftsküche zum Nachkochen!

Nachhaltigkeit trifft Altstadt 2_klein Lesecafe

Beim "Altstadttreff", kulturellen Veranstaltungen und dem "Klimaschaufenster" arbeiten Erlanger Initiativen, Vereine und Institutionen aus verschiedenen Klimaschutz-Bereichen gemeinsam mit den Menschen aus dem Quartier an Ideen und ihrer Umsetzung für mehr Klimaschutz vor Ort.

Nachhaltigkeit trifft Altstadt 5 Lesecafe

Weitere Informationen zum Projekt und konkrete Tipps für einen klimafreundlichen Alltag sind auf der Internetseite des Projekts (http://nachhaltigkeit-trifft-altstadt.de) zu finden.

Das Projekt »Nachhaltigkeit trifft Altstadt« wird gefördert durch die Bundes­repu­blik Deutsch­land, Zuwendungs­geber: Bundes­mini­sterium für Umwelt, Natur­schutz und nukleare Sicher­heit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Nachhaltigkeit trifft Altstadt 6 Lesecafe

Tina Prietz, Projektkoordinatorin

 

19.06.2020
» zurück zur Übersicht
Downloads & Formulare

Kontakt