Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Corona-Virus – Alle wichtigen Informationen im Überblick

Impfzentrum für Stadt und Landkreis

Die Stadt Erlangen betreibt in den Räumen des ehemaligen Intersport Eisert in der Sedanstraße 1 das Impfzentrum für die Stadt Erlangen und den Landkreis Erlangen-Höchstadt. Die ärztliche Leitung hat Hans Joachim Drossel, Facharzt für Laboratoriumsmedizin.

Um die Kapazitäten optimal zu nutzen, wird im Impfzentrum in der Sedanstraße nur nach Terminvereinbarung geimpft. Ohne Termin sind im Impfzentrum samstags von 13:00 bis 17:00 Uhr Impfungen möglich. Wer sich über das Bayerische Impfportal registriert oder bei der Hotline des Impfzentrums anruft, erhält von dort einen Impftermin.

Zudem bietet das Impfzentrum Sonderaktionen vor Ort mit mobilen Impfteams an. Dabei ist eine Impfung ohne Termin und Registrierung möglich. Eine Übersicht über diese Sonderaktionen gibt es hier.

Das Impfzentrum führt seit 18. Dezember 2021 Impfungen für Kinder von fünf bis elf Jahren durch. Das eigens dafür eingerichtete Kinderimpfzentrum befindet sich im gleichen Haus wie das „Haupt“-Impfzentrum, der Zugang erfolgt jedoch über die Nägelsbachstraße 26 (Parkmöglichkeit Tiefgarage Sedanstraße). Termine für das Kinderimpfzentrum können ausschließlich über die Hotline 09131 86-6500 von Montag bis Freitag jeweils von 8:00 bis 17:00 Uhr vereinbart werden. An Wochenenden und Feiertagen ist die Hotline nicht besetzt. Es wird darum gebeten, die Kinder vorher über das Bayerische Impfportal zu registrieren, um die telefonische Terminvergabe zu beschleunigen und die Hotline zu entlasten.

Auf Wunsch der Eltern und des Kindes werden Jugendliche ab 12 Jahren mit dem Impfstoff BioNTech/Pfizer geimpft. Dazu ist die Begleitung durch mindestens eine Erziehungsberechtigter erforderlich. Ab 16 Jahren genügt die schriftliche Zustimmung eines Erziehungsberechtigten.

05.01.2022
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Auffrischungsimpfungen

Impfung Impfzentraum Blick Wartebereich

Im Impfzentrum, in den Impfstellen Herzogenaurach und Höchstadt und bei Sonderaktionen werden Auffrischungsimpfungen exakt drei Monate nach der Zweitimpfung durchgeführt.

» mehr lesen

Öffnungszeiten des Impfzentrums

Kalender

Geöffnet ist es von Montag bis Sonntag von 9:00 bis 17:00 Uhr. Geimpft wird unter der Woche jedoch nur nach Terminvereinbarung. Ohne Termin werden Impfungen samstags von 13:00 bis 17:00 Uhr angeboten.

» mehr lesen