Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Wichtige Regelungen

Maskenpflicht und Alkoholverbot

 

Darf die Wohnung verlassen werden?

Ja, allerdings nur bei Vorliegen triftiger Gründe wie zum Beispiel zur Ausübung beruflicher oder dienstlicher Tätigkeiten, zum Einkaufen, für den Arztbesuch, Behördengänge.

 

Welche Regelungen gelten bei Kontakten?

Private Zusammenkünfte sind nur im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstandes und mit maximal einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person gestattet - bestimmte Ausnahmen sind möglich.

 

Wo gilt in Erlangen Alkoholverbot und Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung?

Seit 23. Januar 2021 gilt für folgende Bereiche des Stadtgebiets Alkoholverbot und das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung:
Nürnberger Straße (beginnend Ecke Sedan-/Nürnberger Straße, Besiktasplatz, Güterhallenstraße, Hauptstraße (beginnend Ecke
Güterhallenstraße), Untere Karlstraße, Calvinstraße, Hugenottenplatz, Busbahnhof, Bahnhofplatz, Richard-Wagner-Straße, Schloss- und
Marktplatz, Hauptstraße (endend Ecke Wasserturmstraße/Heuwaagstraße).

Zudem gibt es eine Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske für: den öffentlichen Personennahverkehr einschließlich Haltestellen und Bahnsteigen, den Groß- und Einzelhandel, auf Wertstoffhöfen, in geöffneten Betrieben (z.B. Banken, Tankstellen, Optiker), in Arztpraxen und sonstigen medizinischen und therapeutischen Praxen, und weitere.

 

Dürfen Menschen in Einrichtungen besucht werden?

Beim Besuch von Patienten oder Bewohnern von zum Beispiel Krankenhäusern, Altenheimen oder Einrichtungen für Menschen mit Behinderung gelten bestimmte Vorgaben. Es empfiehlt sich, vor dem Besuch bei der Einrichtung nachzufragen, was es zu beachten gilt.

 

Was sollten Urlauber beachten?

Wer in den Urlaub fahren möchte, sollte sich genau über die Situation vor Ort informieren. Dies gilt vor allem dann, wenn es in ein anderes Land geht. Das Auswärtige Amt bietet hierzu verschiedene Reise- und Sicherheitshinweise an.   

Für Rückkehrende und Einreisende aus Risikogebieten gelten bestimmte Vorgaben und Fristen. Diese können sich täglich ändern, je nach Entwicklung der Infektionslage. Alle aktuell geltenden Regelungen gibt es beim Bayerischen Gesundheitsministerium.

Eine Übersicht über die wichtigsten Regelungen wie zum Beispiel einkaufen, Gastronomie, Dienstleistungen Sport und Freizeit bietet das Bayerische Innenministerium an.

 

 

01.03.2021
» zurück zur Übersicht