Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Wichtige Regelungen

Sonstige Regelungen

Wo gibt es die sonstigen allgemeinen Regelungen?
Sie wurden in einer strukturierten Übersicht durch das Bayerische Innenministerium zusammengestellt. Beschränkungen des privaten und öffentlichen Lebens werden seit 2. September nicht mehr von den reinen Infektionsinzidenzwerten abhängig gemacht.


Wann werden die Regelungen verschärft?
Die sogenannte "Krankenhausampel" ist als Indikator für die Belastung des Gesundheitssystems und für weitere Regelungen entscheidend.

  • Stufe Gelb ist erreicht, sobald bayernweit innerhalb der jeweils letzten 7 Tage mehr als 1.200 Patienten mit einer COVID-19-Erkrankung stationär aufgenommen werden mussten. Sobald Stufe Gelb erreicht ist, beschließt die Bayerische Staatsregierung weitergehende Maßnahmen wie zum Beispiel Anhebung des Maskenstandards auf FFP2, Kontaktbeschränkungen, Testnachweis mit PCR-Test (außer in der Schule), Personenobergrenzen für öffentliche und private Veranstaltungen
     
  • Stufe Rot ist erreicht, sobald mehr als 600 Patienten mit einer COVID-19-Erkrankung auf den bayerischen Intensivstationen liegen. Dann wird die Bayerische Staatsregierung neben den bereits für Stufe Gelb geltenden Regelungen weitere Maßnahmen verfügen, um eine akut drohende Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern.

Den aktuellen Ampelstatus gibt es hier.

03.09.2021
» zurück zur Übersicht