Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Familienstützpunkte

Zwei Familienstützpunkte in Erlangen

Familienstützpunkte sind Anlaufstellen für Eltern und Familien - dort, wo sie wohnen.

Ein Familienstützpunkt ist für alle Eltern und Familien da,

  • die mit Kindern oder Jugendlichen leben
  • die ein Kind erwarten.

Auch ältere Kinder und Jugendliche können sich hier Unterstützung holen.

Mit den staatlich geförderten Familienstützpunkten baut Erlangen sein Angebot für Eltern und Familien aus.

Als Mutter oder Vater können Sie

  • sich in Ihrem Stadtteil kostenlos Informationen und Rat holen, ohne weite Wege gehen zu müssen
  • Kontakte mit anderen Eltern knüpfen.

In einem Familienstützpunkt finden Sie Ansprechpartner,

  • die ein offenes Ohr für Sie haben
  • die Wissen und Erfahrung als Fachleute rund um Familie und Erziehung haben und Ihnen bei Ihren Fragen weiter helfen
  • die Sie unterstützen, passende Lösungen für Ihre Familie zu finden
  • die Ihnen sagen können, wo Sie in Erlangen zu speziellen Themen Informationen, Tipps, Rat und Hilfe oder Kontakte bekommen und die Sie auf Wunsch auch dahin vermitteln.

Die Mitarbeiterinnen unterliegen der Schweigepflicht.

In einem Familienstützpunkt gibt es Angebote der Familienbildung.

Elternsein ist ein Geschenk und eine Herausforderung. Familienbildung macht stark für das Abenteuer Familie.

  • Angebote der Familienbildung unterstützen Sie als Eltern in jedem Alter Ihres Kindes.
  • Familienbildung dreht sich um die Entwicklung und Erziehung von Kindern oder Jugendlichen, das Zusammenleben in der Familie, um Partnerschaft oder den Familienalltag.
  • Familienbildung, das sind Offene Treffs, Kurse, Vorträge, Gesprächsrunden oder gemeinsame Aktionstage für Kinder und Eltern.

Wo gibt es in Erlangen bereits Familienstützpunkte?

In den Stadtteilen Anger und Büchenbach.
Zwei weitere in Bruck und im Röthelheim sind geplant.

23.04.2020
» zurück zur Übersicht

Kontakt