Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Weitere Informationen über das Impfzentrum

Weitere „offene Impftage“

Das Impfzentrum Erlangen/Erlangen-Höchstadt bietet weitere „offene Impftage“ an, zu denen Bürgerinnen und Bürger ohne Termin und Voranmeldung erscheinen können. Mitzubringen ist lediglich ein Ausweisdokument, der Impfpass – falls vorhanden – und eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten bei 16- und 17-Jährigen. An den offenen Impftagen werden auch Zweitimpfungen im Rahmen der von der Ständigen Impfkommission empfohlenen Abstände angeboten.

Zur Auswahl stehen die Impfstoffe von BioNTech/Pfizer (Abstand zur Zweitimpfung drei bis sechs Wochen) und Johnson & Johnson (vollständiger Schutz nach einer Impfung). Es werden auch Bürgerinnen und Bürger geimpft, die nicht in Erlangen oder im Landkreis gemeldet sind. Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren werden nur in der Basis in der Erlanger Sedanstraße und nur in Begleitung eines Elternteils geimpft.Termine

  • Erlangen (Sedanstraße 1): Freitag, 23. Juli, 14:30 bis 19:00 Uhr; Dienstag, 27. Juli, 13:00 bis 19:00 Uhr; Freitag, 30. Juli, 10:00 bis 19:00 Uhr.
  • Herzogenaurach (Burgstaller Weg): Samstag, 24. Juli, 10:00 bis 17:00 Uhr; Freitag, 30. Juli, 13:00 bis 17:00 Uhr.
  • Höchstadt/Aisch (Am Aischpark): Freitag, 23. Juli, 9:30 bis 14:00 Uhr; Mittwoch, 28. Juli, 10:00 bis 17:00 Uhr; Freitag, 30. Juli, 13:00 bis 17:00 Uhr.
  • Eckental (Pfarrgarten): Samstag, 24. Juli, 10:00 bis 17:00 Uhr; Samstag, 31. Juli, 10:00 bis 17:00 Uhr.

Das Telefonteam des Impfzentrums (09131 86-6500) steht zu folgenden Zeiten zur Verfügung: Montag bis Freitag 8:00 bis 18:00 Uhr, Samstag und Sonntag 8:00 bis 14:00 Uhr. Für den Besuch im Impfzentrum ist das Tragen einer FFP2-Maske Pflicht.

21.07.2021
» zurück zur Übersicht