Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Weitere Informationen über das Impfzentrum

Außenstellen im Landkreis

Im Landkreis stehen zwei Außenstellen des Impfzentrums zur Verfügung: Im Vereinshaus Herzogenaurach (Hintere Gasse 22a) und in Höchstadt (ehemals Miller & Monroe, Erlanger Straße 2-8). Beide Impfstellen sind von Montag bis Samstag von 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Impfungen werden grundsätzlich jedoch nur mit vorher vereinbartem Termin durchgeführt. Ohne Termin wird nur geimpft, wenn es die Auslastung zulässt.

Bürger*innen haben freie Wahl bei der Auswahl des Impforts. Mobilen Personen wird empfohlen, die Terminverfügbarkeit sowohl in Erlangen als auch in Herzogenaurach und Höchstadt zu prüfen. Neben den festen Impfstellen wird der Landkreis weiterhin verstärkt mit mobilen Teams aufgesucht. Das Telefonteam des Impfzentrums steht unter der Rufnummer 09131/86-6500 zur Verfügung. Dort werden nur Fragen rund um das Impfzentrum beantwortet. Für medizinische Auskünfte stehen der Patientenservice der Kassenärztlichen Bundesvereinigung unter der Rufnummer 116 117 oder der Hausarzt bzw. die Hausärztin zur Verfügung.

 

 

 

 

 

20.01.2022
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Öffnungszeiten des Impfzentrums

Kalender

Geöffnet ist es von Montag bis Sonntag von 9:00 bis 17:00 Uhr. Geimpft wird unter der Woche jedoch nur nach Terminvereinbarung. Ohne Termin werden Impfungen samstags von 13:00 bis 17:00 Uhr angeboten.

» mehr lesen

Telefonhotline

Telefon

Das Telefonteam des Impfzentzrums steht montags bis freitags für Terminvereinbarungen und Fragen rund um das Impfzentrum zur Verfügung. An Wochenenden und Feiertagen ist die Hotline nicht besetzt.

» mehr lesen

Auffrischungsimpfungen

Impfung Impfzentraum Blick Wartebereich

Im Impfzentrum, in den Impfstellen Herzogenaurach und Höchstadt und bei Sonderaktionen werden Auffrischungsimpfungen exakt drei Monate nach der Zweitimpfung durchgeführt.

» mehr lesen