Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Weitere Informationen über das Impfzentrum

Mitarbeitende im und für das Impfzentrum

Dass die aktuelle Impfquote in Erlangen etwas über dem bayernweiten Durchschnitt liegt, ist sicher auch der hervorragenden Arbeit des Impfteams geschuldet, das mit ungeheurem Engagement, Einsatz und einer gesunden Portion Pragmatismus die Aufgaben von Anfang an gemeistert hat. Dazu gab es vor Weihnachten auch den Dank von Oberbürgermeister Florian Janik und Landrat Alexander Tritthart.

Im Impfzentrum, das für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt und des Landkreises Erlangen-Höchstadt zuständig ist, arbeiten mittlerweile rund 200 Personen. In der Hauptsache sind dies städtische Mitarbeiter*innen, die von ihren bisherigen Aufgaben freigestellt wurden. Dazu kommt das medizinische Personal, das der Arbeiter-Samariter-Bund bereitstellt. Neben der Erlanger Einrichtung werden auch die Impfstellen in Herzogenaurach und Höchstadt sowie die mobilen Teams bedient.

 „In einer enormen Kraftanstrengung konnten wir unsere Kapazitäten in kurzer Zeit wieder so weit nach oben fahren, dass wir allen Impfwilligen zeitnah einen Termin anbieten können“, so die organisatorischen Leiter, Anne Reimann und Bodo Birk. Sie dankten gleichzeitig den niedergelassenen Hausärzt*innen und Kinderärzt*innen für die hervorragen de Kooperation: „Wir alle haben ein Ziel und arbeiten Hand in Hand“.

10.01.2022
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Telefonhotline

Telefon

Das Telefonteam des Impfzentzrums steht montags bis freitags für Terminvereinbarungen und Fragen rund um das Impfzentrum zur Verfügung. An Wochenenden und Feiertagen ist die Hotline nicht besetzt.

» mehr lesen

Auffrischungsimpfungen

Impfung Impfzentraum Blick Wartebereich

Im Impfzentrum, in den Impfstellen Herzogenaurach und Höchstadt und bei Sonderaktionen werden Auffrischungsimpfungen exakt drei Monate nach der Zweitimpfung durchgeführt.

» mehr lesen

Öffnungszeiten des Impfzentrums

Kalender

Geöffnet ist es von Montag bis Sonntag von 9:00 bis 17:00 Uhr. Geimpft wird unter der Woche jedoch nur nach Terminvereinbarung. Ohne Termin werden Impfungen samstags von 13:00 bis 17:00 Uhr angeboten.

» mehr lesen