Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Testungen auf das Corona-Virus

Testzentrum: Kostenlose Tests nur für bestimmte Personengruppen ab 11. Oktober

In den lokalen Testzentren können ab Montag, 11. Oktober, keine kostenlosen Bürgertests mehr angeboten werden. Gemäß der Neufassung der Coronavirus-Testverordnung (TestV) und der geänderten bayerischen Teststrategie haben dann lediglich bestimmte Personengruppen, darunter vulnerable Personen, Anspruch auf eine kostenfreie Testmöglichkeit mittels PCR- oder Antigen-Schnelltest. Diese stehen im gemeinsamen Testzentrum des Landkreises Erlangen-Höchstadt und der Stadt Erlangen weiterhin zur Verfügung. Das Zentrum befindet sich in der Parkplatzstraße 2 auf dem Großparkplatz in Erlangen und ist Montag und Mittwoch von 8:00 bis 13:00 Uhr sowie Freitag von 12:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Berechtigte können ohne Termin kommen und müssen ihre Versichertenkarte, einen erforderlichen Testnachweis und Ausweisdokumente vorzeigen. Das Testzentrum betreibt die Notfallhilfe des ASB-Regionalverbandes Erlangen-Höchstadt im Auftrag des Staatlichen Gesundheitsamtes für die Stadt Erlangen und den Landkreis Erlangen-Höchstadt.

Hinweis: Wer bereits Symptome einer akuten Atemwegsinfektion hat, kontaktiert bitte seine Hausärztin oder seinen Hausarzt für einen Abstrich und darf nicht zum Testzentrum kommen.

Bestimmte Personengruppen Anspruch auf kostenlose Testung. Mehr Informationen zu den kostenlosen Tests gibt es auf der Webseite des Bayerischen Gesundheitsministeriums


Auf der Karte und unten im Artikel "Lasst euch Testen" finden Sie alle Angebote der Erlanger Teststationen:

Link zur größeren Ansicht der Karte: https://geodaten.erlangen.de/teststationen

Bitte informieren Sie sich vorab, welcher Test und welches örtliche Testzentrum für Sie in Frage kommt.

Bei den Schnellteststationen dürfen nur symptomfreie Personen getestet werden. Negativ getestete Personen erhalten ein Zertifikat, das nach den derzeitigen Bestimmungen 24 Stunden gültig ist. Positiv Getestete müssen sich hingegen unverzüglich in häusliche Absonderung begeben und den Vorgaben des zuständigen Gesundheitsamts Folge leisten.

*Die Angaben beruhen auf  Informationen der Teststation Betreiber.

Weitere Informationen zu Testungen/Testtypen