Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Weiterführende Informationen

Die Sachgebiete der Stadtkämmerei und ihre Aufgaben im Überblick

Die Stadtkämmerei gliedert sich in 3 Sachgebiete. Diese haben folgende Aufgaben:

Kämmereiwesen:

In diesem Sachgebiet wird der Haushalt der Stadt aufgestellt und im Laufe des Haushaltsjahres vollzogen. Nach Abschluss des Haushaltsjahres erstellt das Sachgebiet einen rechenschaftsbericht über das abgelaufene haushaltsjahr. Darüber hinaus ist dieses Sachgebiet zuständig für Kosten- und Leistungsrechnung, die Anlagenbuchhaltung sowie für Stundungen, sofern keine Sonderzuständigkeiten bestehen.

gemeindliche Steuern:

Neben den klassischen Gemeindesteuern [Grundsteuer, Gewerbesteuer, Hundesteuer] werden von diesem Sachgebiet auch die Abfall- und Straßenreinigungsgebühren eingezogen. Stundungen werden in diesem Sachgebiet in eigener Zuständigkeit bearbeitet.

Stadtkasse:

Die Stadtkasse wickelt den internen und externen Zahlungsverkehr der Stadt ab. Sie leistet Auszahlungen rechtzeitig und überwacht die Einnahmen [Zahlungseingang, Mahnungen usw.]. Darüber hinaus ist sie dafür verantwortlich, dass ausreichende Liquidität vorhanden ist, damit die Stadt Erlangen ihren finanziellen Verpflichtungen nachkommen kann.

Weitere Informationen zu den Sachgebieten der Kämmerei finden Sie unter den oben stehenden Links.

 

» zurück zur Übersicht