Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Weiterführende Informationen

Virtuelle Berufsoberschule Bayern

Seit 2000 gehört die Virtuelle Berufsoberschule (VIBOS) zu den digitalen Bildungsangeboten in Bayern und ist als Online-Lehrgang im bayerischen Bildungswesen staatlich anerkannt.

Die VIBOS führt zur Fachhochschulreife hin. Mit einem umfangreichen Angebot an interaktiven Lernmaterialien begleitet die VIBOS ihre Teilnehmer zum Fachabitur, ohne dass sie eine reguläre Schule besuchen müssen. Die VIBOS ermöglicht den Teilnehmern, neben einer beruflichen Tätigkeit oder einem familiären Engagement eine Weiterqualifizierung hin zum Fachabitur zu erwerben. Das Kollegium der VIBOS verfügt über eine langjährige methodisch-didaktische Erfahrung im Bereich E-Learning und bietet bestmögliche Unterstützung für das Online-Lernen.

Die Virtuelle Berufsoberschule stellt den Kursteilnehmern über ihre netzbasierte Lernplattform die interaktiven Lehrmaterialien in Form eines Online-Lehrbuchs zur Verfügung. Der hauptsächliche Unterschied zum herkömmlichen Schulbetrieb liegt in dieser Vermittlung der Lerninhalte. Attraktiv aufbereitete Lernmaterialien stehen online zum Abruf bereit und erlauben eine eigenständige Kontrolle des persönlichen Lernerfolgs. Einsendeaufgaben, E-Mail, Chat, Diskussionsforen u.a. ermöglichen den problemlosen Informationsaustausch zwischen den Lernenden und den Fachdozenten.

Per Telekonferenz findet abends Fernunterricht statt, und das Online-Lehrmaterial steht permanent zur Verfügung. So können die Lernzeiten individuell angepasst werden. Zusätzlich finden auch in Erlangen Präsenzseminare an Samstagen statt, an denen sich die Teilnehmer und Dozenten persönlich austauschen können.

Ein ganz wesentlicher Vorteil für die Teilnehmer ist die individuelle Gestaltung ihres Lernens. Ort, Zeit und Lernrhythmus können nach den persönlichen Möglichkeiten bestimmt werden. Das bedeutet zum Beispiel, dass eine Teilnahme am Kursangebot der VIBOS selbstverständlich auch außerhalb des Freistaates Bayern und Deutschlands möglich ist. Neben dem Lehrgang, der durch Dozenten betreut wird, haben Lehrer, Eltern und Schüler zusätzlich die Möglichkeit des Zugriffs auf einzelne Module des Hypertext-Lehrbuchs, z.B. um bestimmte Themenbereiche als Nachhilfe oder Übung zu wiederholen oder zu vertiefen.

In dieser Form wird die VIBOS auch von über fünfzig Schulen in Bayern genutzt.

21.02.2017
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Haus für Kinder

Die Träger von Einrichtungen kombinieren verstärkt Kinderkrippen, Kindergärten oder Horte unter einem Dach. Hierbei handelt es sich um Häuser für Kinder, deren Betreuungsangebot sich an Kinder verschiedener Altersgruppen richtet. Häuser für Kinder werden ebenso wie alle anderen Kindertageseinrichtungen nach dem Bayerischen Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz gefördert.

» mehr lesen

Kontakt